Hashtags:

Und alle so… <3 Pizza

Wer mich kennt, weiß das ich eine große Schwäche für Pizza und dessen Kultur habe. Pizza Hawaii ist keine Pizza und die Neapolitanische Pizza ist UNESO Erbe!

Und nun stoße ich auf folgenden Live-Stream… mein Abendprogramm ist gerettet!

Datenschutzbeauftragter müsste man sein!

Stefan Brink, Datenschutzbeauftragter in Baden-Württemberg so:

In vielen Fällen bringe die DSGVO für Unternehmen aber eher Vorteile, schätzt Brink. So sei der bislang gültige Grundsatz der Datensparsamkeit in der neuen Verordnung durch den Begriff der Datenminimierung ersetzt worden.

und alle so…

Blaublüter vs. Pharmaunternehmen

Ok, der Titel ist etwas irreführend (Blaublüter = Adlige Abstammung). Hier geht es eher um die Pfeilschwanzkrebse und deren Zweck für die moderne Pharmaindustrie.

Ich habe gerade auch das erste mal davon gehört/gelesen aber anscheinend ist deren blaues Blut so etwas wie ein Nachweis/Indokator für organische Vorgänge außerhalb von lebenden Organismen… oder so etwas. Das ganze schimpft sich dann Limulus-Amöbozyten-Lysat-Test oder auch kurz LAL-Test genannt.

Um an das blaue Gold heran zu kommen, lässt man diese Uralt-Tiere in Laboren regelrecht ausbluten und das nicht immer zu Gunsten dieser Lebewesen. Laut Wikipedia setzen einige zwar auf ein schonendes Verfahren, doch gibt es hier wohl mehr schwarzen Schafe als Heilige. Die Todesrate bei diesem Verfahren liegt laut einem Allianz Artikel bei 15 bis 30 Prozent.

Nun bin ich über ein sehr interessanten Beitrag auf The Atlantic gestoßen, wo einige Fakten beschrieben werden und auch erwähnt wird, dass es wohl schon seit 15 Jahren ein synthetischen Ersatz für das blaue Blut gibt.

Beeindruckt haben mich die, zum Teil sehr surrealen Fotos solcher Blut Labore. Sie könnten aus einem Science-Fiction Film stammen!

The Last Days of the Blue-Blood Harvest
Every year, more than 400,000 crabs are bled for the miraculous medical substance that flows through their bodies—now pharmaceutical companies are finally committing to an alternative that doesn’t harm animals.

Vom Fotografen Timothy Fadek gibt es auch eine komplette Fotostrecke.

Say hello to Google I/O’18

Als Android Nutzer und Entwickler von und mit Google APIs ist das natürlich interessant… wobei die letzten Jahre schon irgendwie spannender waren. Mal abwarten was Tag 2 und 3 so bringen!

Hier mein bisheriges Highlight von Tag 1.

 

UPDATE #1

Mittlerweile wurde auch die neue Android P Version vorgestellt und als Beta freigegeben. Interessant dabei ist vor allem die verschwundene Navigationsleiste, welche durch eine Gesten Steuerung ersetzt wurde. Ganz wie beim Sailfish OS von Jolla oder, wie böse Zungen behaupten, beim Apple System iOS. (via Heise Online)

via Google Blog

SNES my heart

Uhhhhh da schlägt mein Retro-Nerd-Herz höher!

Der guter Nico Vliek hat wohl über 300 (noch nicht nachgezählt) Super Nintendo-/Game-Logos frei gestellt und als Vector-Grafiken auf Bēhance zum Download bereit gestellt. Nette Sache das ganze und super geeignet für z.b. Textildruck, wie es der Rene gemacht hat oder auch Aufkleber und andere Print-Actions!

Auf Nico Vliek seinem Behance Konto findet man auch noch einige andere Logo-Packs wie z.b. vom Dreamcast, GBA, PS1 und weitere von Nintendo.

WordPress vs. DSGVO

Das #1 Thema DSGVO reißt nicht ab und einige meiner laufenden Systeme im WWW sind natürlich auch auf WordPress-Basis. Also stellte ich mir natürlich auch hier die Frage, wie ich WordPress einigermaßen DSGVO-Konform absichern kann und wo ich anfangen soll. Durch Zufall ist einer meiner Kollegen bei Twitter auf ein sehr detailliertes Google Doc gestoßen.

Dort Beschreibt der Autor, Johannes Kübler, wie er ein WordPress durchleuchtet hat, welche Fragen und Aufgaben sich dabei gestellt haben und wie er diese gelöst hat. Meiner Meinung nach bisher die beste Grundlage um einen Anfang zu machen.

Auch die dabei genutzte Privacy-Check Platform Webbkoll kannte ich noch nicht, liefert aber gute Angriffspunkte für das weitere Vorgehen. Also für alle WordPress-Entwickler sicher ein Blick wert!

Hier geht es zum Google Doc: WordPress und DSGVO

WTFPL